Anzeige

Mit Inyova in nachhaltige Unternehmen investieren

Top-Anbieter für Impact Investing - ab 100,- €

Details

Quelle: bunq

Tipp: Nachhaltiges Banking mit bunq

Jetzt mit grünem Konto innerhalb von zwei Jahren klimaneutral werden

Details

Was ist eine nachhaltige Geldanlage?

Sinnvoll investieren und dabei gutes für die Umwelt und die Gesellschaft tun

Details

Verantwortungsvoll investieren

Wer nachhaltig investieren will, dabei aber ein unkompliziertes und preiswertes Produkt sucht, ist mit einem nachhaltigen Indexfonds (ETF) gut beraten. Er schließt in der Regel Unternehmen aus, die nicht den ESG-Kriterien entsprechen und verspricht noch dazu eine stabile Rendite.

Weiterlesen

Digitales Konto nutzen und CO2-Fußabdruck reduzieren

Bunq ist eine Mobilbank mit Angeboten für Privat- und Businesskunden. Die Neobank setzt ausschließlich auf nachhaltige Investitionen und bietet ein grünes Premium-Konto an, mit dem Kunden ihren CO2-Fußabdruck neutralisieren können.

Details

Niederländischer Pensionsfonds stößt Beteiligungen ab

Der größte Pensionsfonds der EU, der niederländische ABP hat angekündigt, Beteiligungen an fossilen Energien abzustoßen. Bis 2023 soll eine Umschichtung hin zu erneuerbaren Energien vorgenommen werden.

Weiterlesen

Großer Erfolg für Frankfurt: Finanzplatz wird Hauptsitz des internationalen Nachhaltigkeitsgremiums

Bereits im kommenden Jahr soll das internationale Gremium für Sustainable Finance seine Arbeit aufnehmen. Der Hauptsitz des neuen Organs wird in Frankfurt am Main sein. Die deutsche Finanzmetropole konnte sich gegen die Mitbewerber durchsetzen.

Weiterlesen

Ökobank Triodos-Bank will bis 2035 ein Netto-Null-Portfolio erreichen

Seit über 40 Jahren setzt sich die Triodos Bank für einen nachhaltigen Wandel in der Finanzwirtschaft ein. Jetzt hat sich die Ökobank ein neues Ziel gesetzt: bis spätestens 2035 will man Netto-Null-Emissionen erreichen.

Weiterlesen

Klimaziele der EU

Mit dem Ziel, bis 2050 CO2-neutral zu werden, hat sich die EU ein hohes Ziel gesetzt. Die Transformation wird nur gelingen, wenn die Umweltinvestitionen stark steigen und der Finanzsektor viel Kapital mobilisieren kann.

Weiterlesen

Der grüne Dax: Maßstab für nachhaltige deutsche Aktienportfolios

Seit März 2020 hat der DAX einen grünen Bruder, den DAX 50 ESG. Der neue Aktienindex enthält die führenden 50 Firmen, die basierend auf den offiziellen ESG-Nachhaltigkeitskriterien ausgewählt werden. Gerade in Krisenzeiten haben sich nachhaltige Investments als sehr widerstandsfähig erwiesen.

Weiterlesen

Kampf gegen den Klimawandel: Bankenverband fordert Planungssicherheit und mehr Tempo

Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) hat betont, wie wichtig der Kampf gegen den Klimawandel für die Banken sei. Von der Politik forderte er Planungssicherheit für die Finanzbranche und mehr Tempo.

Weiterlesen

Sustainable Banking - Der grüne Boom braucht Zeit

Während die einen über große Zuwächse im Nachhaltigkeitsbereich spekulieren, mahnen andere zur Vorsicht: der grüne Boom in der Finanzwirtschaft werde sich zwar langfristig positiv auswirken, berge aber auch Risiken.

Weiterlesen

Versicherer, die nachhaltig agieren, sollen bei der Regulierung bevorzugt behandelt werden

Die EU-Kommission will die Solvabilitätsrichtlinie für Versicherungen anpassen und in diesem Zuge für mehr Klimaschutz sorgen. So ist vorgesehen, dass Investitionen in grüne Finanzprodukte bei den Regulierungen bevorzugt werden sollen.

Weiterlesen

Divestment: Das Gegenteil von Investment.

Nicht nur das Investieren, auch das Abziehen von Geld aus bereits bestehenden Investments kann zum Klimaschutz beitragen. Die Strategie nennt sich “Divestment” und hat bereits erste Erfolge erzielt, indem Geld aus fossilen Energien abgezogen wurde.

Weiterlesen

Nachhaltige Geldanlage: Schweizer Banken hinken bei grünen Anlagen hinterher

Immer mehr Anleger möchten ihr Geld klimaverträglich investieren. Auch wenn die Credit Suisse und andere Großbanken seit kurzem grüne Produkte auflegen, fühlen sich viele Verbraucher schlecht informiert, was ein Greenpeace-Test bestätigt.

Weiterlesen

Erste grüne EU-Anleihe geht an den Start

Ab sofort können umweltbewusste Anleger ihr Geld in eine grüne Anleihe der EU investieren. Die EU-Kommission will so Mittel mobilisieren, um Europa nach der Corona-Pandemie wieder aufzubauen und nachhaltiger zu machen.

Weiterlesen

Der Bitcoin und seine schlechte Umweltbilanz: Ökostrom könnte Abhilfe schaffen

Der Bitcoin ist die aktuell wertvollste Kryptowährung – doch leider unglaublich umweltschädlich. Jede Transaktion verbraucht eine große Menge Energie. Die CO2-Bilanz ist erschreckend schlecht. Welche Möglichkeiten es gibt, um die Öko-Bilanz des Bitcoin aufzupolieren, erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen

Neuausrichtung als grüne Neobank

Offenbar will das Berliner Fintech Remagine künftig keine Kredite mehr an nachhaltige Startups vergeben, sondern ein grünes Bankkonto für Geschäftskunden anbieten. Das berichtet das Online-Magazin Finance Forward.

Weiterlesen

Triodos Bank und investify starten nachhaltigen Robo Advisor

Umweltbewusste Anleger erhalten jetzt Unterstützung bei der Auswahl von nachhaltigen Geldanlagen: Die Triodos Bank startet den ersten nachhaltigen Robo Advisor. Investiert wird ausschließlich in Impact-Investments nach Artikel 9 der EU-Verordnung.

Weiterlesen

Banx Banking-App mit CO2-Kalkulator

In Belgien kommt eine neue Banking-App auf den Markt: “Banx” bietet digitales Smartphone-Banking mit CO2-Kalkulator. So können Kunden den CO2-Fußabdruck ihrer Transaktionen ermitteln. Nutzer können auch in nachhaltige Fonds investieren.

Weiterlesen

Mit Fondsdiscount.de in echte Nachhaltigkeitsfonds investieren

Orientierung im Dschungel der grünen Geldanlagen bietet der Online-Vermittler FondsDiscount.de. Der erfahrene, BaFin-lizensierte Anbieter hat rund 370 echte Nachhaltigkeitsfonds im Portfolio, die Mehrheit davon ist sparplanfähig.

Details

Die Umweltschutz-App der Zurich Gruppe soll Nutzern bei einem bewussteren Leben helfen

Die Zurich Gruppe Deutschland hat zusammen mit adesso die ‚Planet Hero‘-App entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Art digitalen Klima-Coach, der Nutzer Schritt für Schritt ein ökologisch bewussteres Leben ermöglichen soll.

Weiterlesen

Commerzventures und Mastercard investieren in schwedisches Klima-Startup

In einer aktuellen Funding-Runde investieren Commerzventures und Mastercard 17 Millionen Dollar in das schwedische Fintech Doconomy. Das Startup berechnet den CO2-Verbrauch von Transaktionen und stellt die Daten über eine Schnittstelle bereit.

Weiterlesen

Sustainable Finance: Was genau sind ethische Banken?

Der Bund hat erstmals ein Strategiepapier vorgelegt, wie der Wandel zu einer nachhaltigen Finanzindustrie vollzogen werden soll. Demnach soll Deutschland zu einem führenden Standort für Sustainable Finance ausgebaut werden.

Weiterlesen

Forschungslabor für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Der Kreditkartenanbieter Mastercard will ein europäisches Forschungslabor für klimafreundliche digitale Produkte und Lösungen eröffnen. Das neue Projekt soll in Stockholm angesiedelt sein.

Weiterlesen

Studie der Erste Bank: Interesse an nachhaltigen Finanzprodukten steigt in Österreich

Weg von Sparbuch und Bausparvertrag, hin zu nachhaltigen Geldanlagen: inzwischen interessiert sich jeder zweite Österreicher für grüne Finanzprodukte. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Erste Bank.

Weiterlesen

EU-Kommission will auch die Regulierung der Versicherungsbranche stärker an Klimaschutzkriterien ausrichten

Nach dem Willen der EU-Kommission soll die Regulierung der Versicherungsbranche stärker an Klimaschutzkriterien ausgerichtet werden. Versicherer, die in nachhaltig investieren, sollen belohnt werden.

Weiterlesen

Commerzbank will bis 2040 emissionsfrei werden

Die Frankfurter Großbank hat ihr Engagement für mehr Nachhaltigkeit bekräftigt: bis 2040 will man die eigenen CO2-Emissionen auf null senken. Zudem soll das nachhaltige Geschäftsvolumen deutlich erhöht werden.

Weiterlesen

Altersvorsorge und Klimaschutz: Welche Rentenversicherungen sind nachhaltig?

19 Versicherer bieten Rentenversicherungen an, die tatsächlich in ethisch-ökologische Fonds investieren. Insgesamt ermittelte die Stiftung Warentest 29 fondsgebundene Rentenversicherungen, die das Prädikat “nachhaltig” verdienen.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit, ESG-Kriterien und Co. - Große Nachfrage nach sozial- und umweltverträglichen Anlageprodukten

Das Thema Nachhaltigkeit ist längst in der Finanzbranche angekommen. Vor allem Fintechs springen vermehrt auf den grünen Nachhaltigkeitszug auf und bieten ihren Kunden attraktive Geldanlage-Produkte, die sich für Soziales und Umwelt einsetzen.

Weiterlesen

Nachhaltige Geldanlage: Auch bei der Altersvorsorge steht Nachhaltigkeit hoch im Kurs

Den Deutschen ist es bei der Altersvorsorge zunehmend wichtig, dass sie nachhaltige Kriterien erfüllt. Viele Anleger zögern aber noch, weil sie Greenwashing befürchten und die Marktsituation als intransparent wahrnehmen. Hier müssen die Anbieter mehr Vertrauen schaffen.

Weiterlesen

Preisgekrönter Vermögensverwalter für vermögende Anleger

Die mehrfach ausgezeichnete nachhaltige Vermögensverwaltung LIQID richtet sich an anspruchsvolle Anleger mit Mindestanlagen ab 100.000 Euro. Der digitale Vermögensverwalter kooperiert mit der Deutschen Bank und hat verschiedene Anlagestrategien im Portfolio.

Details

Nachhaltigkeit: Ein Thema der Jüngeren und Wohlhabenden

Laut einer aktuellen Studie fordern immer mehr Deutsche nachhaltige und soziale Standards von Herstellern und Unternehmen. Vor allem die junge Generation und Menschen mit hohem Einkommen zeigen sich offen, interessiert und engagiert, wenn es um das Thema Nachhaltigkeit geht.

Weiterlesen

SUSTAINABLE BANKING: Alle Infos & Tipps rund um nachhaltiges Banking und nachhaltige Geldanlagen

Das Portal sustainablebanking.de ist ein unabhängiges Informations- und Vergleichsportal zum Thema nachhaltiges Banking und nachhaltiges Investieren. Die Redaktion des Portals schreibt über die neuesten Trends im Bereich sustainable banking & finance, stellt die interessantesten Anbieter für nachhaltige Kapitalanlagen in Bestenlisten zusammen, geht auf Tests renommierter Fachmagazine und Institute ein, die nachhaltige Geldanlagen getestet haben und macht Verbraucher auf interessante Angebote im Bereich nachhaltiges Banking & nachhaltige Finanzen, auf vielversprechende nachhaltige Robo-Advisor- & ETF-Sparplan-Angebote bei denen man Geld sparen oder Prämien, Gutscheine oder Startguthaben erhalten kann aufmerksam. Mit zahlreichen Ratgeber-Artikeln rund um das Thema „Nachhaltigkeit bei Banken“, „Nachhaltiges Investment“, „Nachhaltige ETF-Angebote“ hilft das Portal bei der Suche nach dem richtigen Angebot für eine grüne Geldanlage, ebenso wie beim Eröffnen eines neuen Girokonto-Angebotes bei einer nachhaltigen Bank oder bei einem Wechsel zu einem nachhaltigen Robo-Advisor und beschreibt, was man im Einzelnen machen muss, wenn man nachhaltige ETFs kaufen möchte oder ein nachhaltiger Sparplan gestartet werden soll. Zudem bietet das Portal einen Vergleich mit dem man ein nachhaltiges Girokonto heraussuchen kann. Wer nachhaltige Sparplan-Angebote vergleichen möchte oder herausfinden will, welcher digitale Vermögensverwalter den besten Robo-Advisor für nachhaltiges Investieren anbietet, kann ebenfalls auf einen Vergleich, Bestenlisten und Übersichten aus Tests & Testberichten zurückgreifen. Gleichzeitig werden in einzelnen Berichten die Erfahrungen mit nachhaltigen Banken, Fintechs und Nachhaltigkeits-Fonds vorgestellt. Ebenso werden digitale Vermögensverwalter, bei denen ein nachhaltiger Sparplan (meist ein nachhaltiger ETF-Sparplan) angeboten wird und monatlich bespart werden kann, einer Prüfung bzw. einem Test unterzogen. Tipps zum Thema „nachhaltige Geldanlage“ für Kinder, welche nachhaltige Kreditkarte am Besten ist und allgemeine Ratgeber über Nachhaltigkeit im Finanzbereich runden das Angebot des Portals für Fragen rund um nachhaltige Banken und nachhaltiges Investieren ab.

Über uns

Das Redaktionsteam des Portals sustainablebanking.de schreibt tagesaktuell über nachhaltiges Banking und nachhaltige Finanzen. Wir überprüfen Sustainable-Finance-Produkte, erläutern wie man nachhaltig investieren kann und machen auf interessante Anbieter für nachhaltige Geldanlagen aufmerksam. Ratgeber über Nachhaltigkeit im Finanzbereich, Tipps zu nachhaltigen Investments, Erfahrungsberichte &Tests runden das Angebot ab.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz